UKW Messflug mit Oktokopter bei 40km/h Wind

Funkturm-Messung-Drohne-Leipzig-Aerograf

Aerograf.tv Drohne beim Messflug am Funkturm Leipzig

Von Windböhen von über 40km/h war der Messflug des Aerograf Teams vor einige Herausforderungen gestellt. Dennoch konnten die Messungen der UKW Sendeantennen am Fernmeldeturm Leipzig erfolgreich abgeschlossen werden. Der 132m hohe Funkturm dient zur Versorgung des Leipziger Einzugsgebietes mit diversen Funkdiensten wie BOS Behördenfunk, DVBT, diversen Richtfunkverbindungen und UKW Frequenzen vor allem für Radiosender in Sachsen.

Aufgrund der Messung im Rahmen eines konstanten Radius von mehreren hundert Metern lassen sich so ideale Auswertungen der Rundstrahlung diverser Funkfrequenzen durchführen. Gerade für Technische Dienstleister für die UKW Distribution sind derartige Messungen allein zur internen technischen Dokumentation sinnvoll.