Luftbildaufnahmen Mitteldeutschland

Impressionen vom Fichtelberg aus der Luft

Zum Abschluss der aktuellen Serie „Das Fliegende Auge“ im mdr Familientagesprogramm Dabei ab Zwei (DAZ) sind wir für Sie im Erzgebirge unterwegs gewesen. Bei herrlichem Wetter sind beeindruckende Bilder rund um den Fichtelberg entstanden. Im mdr sehen Sie diese am 11.10.2013 in der Sendung Dabei ab Zwei als krönenden Abschluss der aktuellen Flugfilmserie „Das Fliegende Auge“. Neben Oberwiesenthal und seinem Fichtelberg wurden diesmal die Städte Magdeburg, Eisenach, die Region Mannsfelder Land (u.a. mit origineller Haldenbesteigung/ Aufnahmen vom Rosarium Sangerhausen), sowie der Harz vom Aerograf.tv Filmteam portraitiert.

Mitteldeutschland aus der Vogelperspektive – mit Dabei ab zwei und Aerograf.tv

Wasserschloss Klaffenbach (Chemnitz) Luftbildfoto Aerograf.tv

MDR „Dabei ab zwei“ zeigt atemberaubende Luftbildaufnahmen in neuer Wochenserie vom 27.05.-31.05.2013 – täglich ab 14 Uhr.

Leipzig, 27.05.2013 – Nicht nur das Wasserschloss in Klaffenbach (Chemnitz) hat es uns angetan. Im Rahmen einer weiteren Wochenserie des Nachmittagsprogramms „Dabei ab zwei“ präsentiert der Mitteldeutsche Rundfunk Kurzfilmbeiträge mit frühlingshaften und atemberaubenden Luftbildaufnahmen von Aerograf.tv. Neben Chemnitz kommen die Städte Erfurt,  Görlitz und Naumburg aus halber Höhe voll zur Geltung. Mit dem Wörlitzer Gartenreich und dem Saale-Unstrutgebiet findet das quotenstarke Nachmittagsprogramm eine zur Jahreszeit passende Ergänzung.  Mit der luftigen Serie „Das Fliegende Auge“ will der MDR vor allem die Attraktivität der historischen und modernen Städte im Sendegebiet aus einem neuen Blickwinkel zeigen. In Zusammenarbeit mit Aerograf.tv wurde ein überzeugendes Konzept erarbeitet, dessen Ergebnisse sich klar von allgemein bekannten Helikopteraufnahmen durch die mittlere Höhe abgrenzen. Somit werden Einblicke aus einer meist unbekannten Perspektive ermöglicht und der Zuschauer der Traum vom Fliegen wird für den Zuschauer beinahe Realität.