Technische Dokumentation

UKW Messflug mit Oktokopter bei 40km/h Wind

Funkturm-Messung-Drohne-Leipzig-Aerograf

Aerograf.tv Drohne beim Messflug am Funkturm Leipzig

Von Windböhen von über 40km/h war der Messflug des Aerograf Teams vor einige Herausforderungen gestellt. Dennoch konnten die Messungen der UKW Sendeantennen am Fernmeldeturm Leipzig erfolgreich abgeschlossen werden. Der 132m hohe Funkturm dient zur Versorgung des Leipziger Einzugsgebietes mit diversen Funkdiensten wie BOS Behördenfunk, DVBT, diversen Richtfunkverbindungen und UKW Frequenzen vor allem für Radiosender in Sachsen.

Aufgrund der Messung im Rahmen eines konstanten Radius von mehreren hundert Metern lassen sich so ideale Auswertungen der Rundstrahlung diverser Funkfrequenzen durchführen. Gerade für Technische Dienstleister für die UKW Distribution sind derartige Messungen allein zur internen technischen Dokumentation sinnvoll.

Photovoltaikanlagen optimal mit Luftbildern dokumentieren

Die einwandfreie Dokumentation einer geplanten und errichteten Photovoltaikanlage, sollte neben den technischen Spezifikationen auch die Bereitstellung von Fotomaterial zur jeweiligen Solaranlage enthalten. Dies ist in einigen Fällen mit überschaubaren Mitteln durch die Fotografie von benachbarten Dächern oder höher gelegenen Umgebungspunkten möglich. In vielen Situationen gelingt es jedoch nicht ein einwandfreies und vollumfängliches Bild der Anlage einzufangen. Dies ist meist der Höhe (Montage auf Dächern) oder der schweren Zugänglichkeit z.B. über Nachbargrundstücke geschuldet. Gerade bei schwer zugänglichen und großen Anlagen bietet es sich an, die Fotografie aus der Luft durchzuführen. Airograph.de bietet interessierten Installateuren, Bauherren und Architekten/ Ingenieurbüros an, die fotografische Dokumentation von Solaranlagen zu realisieren. Das erstellte Luftbild-Material kann nach Erwerb umfangreich durch den Auftraggeber genutzt werden. So ist es neben der reinen Dokumentation auch möglich, Referenzobjekte auf Marketingunterlagen oder im Internet besser und überzeugender darzustellen. Dabei bietet es sich an, eines der kostengünstiges Volumenpakete (Bilder von mehreren Objekten) zu nutzen.

Dies ist bereits ab 150,00 € pro Foto (netto, zzgl. MwSt.) möglich. Bei Fragen zur fotografischen Dokumentation von Photovoltaikanlagen helfen wir Ihnen gern weiter.